logotype
21 -February -2019 - 07:02

Wanderroute "Gloine"

Wanderoute "Links und Rechts der Gloine"

7,5 km - Wegmarkierung Weißes Schild mit gelben Quadrat

Ausgangspunkt der geführten Wanderung ist der Parkplatz am Dorfteich.

Hier wird dem Wanderer die Geschichte des Ortes Magdeburgerforth an der Durchfahrt (Brücke der L52 über die Gloine) näher gebracht.

Anschließend geht es weiter zur "Friedrichseiche", wo eine Informationstafel zum Standort, zur Geologie der Landschaft und zur geschichtlichen Bedeutung des Flüsschens Gloine Auskunft gibt. Die Wanderung führt durch die Eichberge zum Briesentaler Weg, diesen folgend durch die Kiefernbestände über das Hochplateau der Endmoräne zum Schopsdorf - Dörnitzer Weg in Richtung des Ortes Dörnitz. Der Weg verläuft nun durch den Ort Dörnitz zur Dorfkirche weiter in Richtung Feldweg Drewitz  zum Klingeberg, die höchste Erhebung mit 96 m über NN. 

Vom Standort Klingeberg wird dem Betrachter das typische Relief der Endmoräme mit dem in den Tälern befindlichen kleinen Heiden und Walddörfern sichtbar.

Die Wanderung führt weiter durch einen Buchen-Eichen-Mischwald bis zur Waldkirche Magdeburgerforth. Weiter vorbei an der früheren Oberförsterei, ein sehr auffälliges schönes ortsprächtiges Fachwerkhaus, biegt die Wanderroute links in die Schustergasse ein und diese folgend zum Parkplatz am Dorfteich.

 


Wanderroute "Gloine" auf einer größeren Karte anzeigen

2019  Heimatverein Gloinetal Magdeburgerforth e.V.   globbersthemes joomla template